Novus Dahle auf der EuroCIS 2022: Flexible Lösungen nach Maß für den POS

Lingen/Düsseldorf, 21. April 2022. Die Novus Dahle GmbH nimmt an der diesjährigen EuroCIS in Düsseldorf teil, der internationalen Leitmesse für die neuesten Technologie-Trends im Retail-Bereich. In Halle 9.0 an Stand E48 präsentiert das Unternehmen seine maßgeschneiderten Lösungen für Kassenbereiche, die die Kundenkommunikation erleichtern und das Einkaufserlebnis zu genau einem solchen werden lassen.

 

Vom 31. Mai bis zum 2. Juni informiert Novus das Fachpublikum über das umfangreiche POS-Sortiment der Mehrplatzsystem-Sparte. Stabile Tragarme und spezielle Halterungen für Monitore, Tastaturen, Tablets, Drucker, Scanner und EC-Cash-Geräte stehen im Messefokus. Die platzsparenden Produkte ermöglichen eine sichere Gestaltung und eine vereinfachte Bedienung von Kassensystemen. Ursprünglich für effiziente und ergonomische Arbeitsplätze entwickelt, eignen sich die POS Solutions von Novus insbesondere für Kassenbereiche, in denen es neben der Funktionalität auch auf Komfort und Ästhetik ankommt.

 

Baukastenprinzip für individuelle Gestaltung

Das große Plus: Die Produktrange ist modular nach dem Baukastenprinzip aufgebaut. So können die Produkte flexibel an die individuellen Anforderungen im Kassenbereich angepasst werden. Durchdachte Details erhöhen die Anwendungsfreundlichkeit im Kassenbereich sowohl auf Service- als auch auf Kundenseite. Für unterschiedliche Blickwinkel beim Kassieren oder bei der Beratung lassen sich die einzelnen Komponenten stufenlos in der Höhe verstellen, drehen, neigen und schwenken.

 

Perfekte Plattform

„Die EuroCIS bildet die ideale Plattform, um unsere umfassenden Lösungen für den Point of Sale zu präsentieren“, freut sich Patrick Niehoff, Sales Director Novus Mehrplatzsystem. „Hier können wir unsere Zielgruppen vor Ort von unserer Kompetenz überzeugen und darüber hinaus mit maßgeschneiderten Konzepten punkten.“