Novus Dahle auf der EuroShop 2020: Modulares System für individuelle Lösungen im Kassenbereich

Mit dem modular aufgebauten System Novus POS Solutions lassen sich Kassenbereiche individuell und ansprechend gestalten.

Düsseldorf / Lingen, 20. Februar 2020 – Sein innovatives, modular aufgebautes System Novus POS Solutions hat das Unternehmen Novus Dahle auf der EuroShop 2020 in Düsseldorf präsentiert. Die umfassende Auswahl zur Verfügung stehender Tragarme sowie spezieller Halterungen für Monitore, Tastaturen, Tablets, Drucker, Scanner und EC‑Cash‑Geräte erlaubt eine sichere und ansprechende Gestaltung von POS-Bereichen. Mit ihren hochwertigen Aluminiumprofilen und dem edlen Design fügen sich die platzsparenden Produkte auch in gehobene oder außergewöhnliche Ladenkonzepte stilecht ein. Die durchdachten Details erhöhen dabei die Benutzerfreundlichkeit im Kassenbereich sowohl auf der Service- als auch auf der Kundenseite. So lassen sich die Komponenten beispielsweise zur exakten Positionierung stufenlos in der Höhe verstellen, neigen und schwenken. Mit seiner Flexibilität entspricht das Baukastensystem darüber hinaus den aktuellen Bedürfnissen der Retailbranche nach Lösungen, die individuelle Anforderungen und Wünsche im Kassenbereich bedienen. Dies zu gewährleisten ist Ziel des Herstellers, dessen Ingenieure dazu im unternehmenseigenen Forschungs- und Entwicklungszentrum am Firmenhauptsitz in Lingen konsequent an neuen Produkten arbeiten. Neben dem „German Engineering“ kennzeichnen hohe Qualität sowie innovative Ideen das Sortiment, das bislang unter dem Namen Novus RetailSystem geführt wurde.